Vielfältige Ursachen schwerer Beine

Wichtige Körperteile, die in der Orthopädie oftmals untersucht werden, sind die Beine. Sie tragen den Körper den lieben langen Tag und bringen ihn von A nach B. Wie viele Schritte wir im Alltag täglich zurücklegen, das kann ein Schrittzähler erkunden. Die Beine müssen fit sein, sonst stellt sich der komplette Tagesablauf auf den Kopf. Wer Probleme mit den Beinen hat, der ist sozusagen zu einem Großteil in der Lebensqualität und im Wohlbefinden eingeschränkt. Vor allem wenn sich die Beine schwer anfühlen und man am liebsten nur noch liegen möchte, dann ist der Gang zum Arzt angesagt. Für dieses Phänomen der schweren Beine gibt es verschiedene Ursachen.

Wenn die Venen sich weiten

Gerade im Sommer sind die Beine einer besonders hohen Belastung ausgesetzt. Jeder hat sicher schon einmal gemerkt, dass gerade im Sommer die Füße an einem heißen Nachmittag dicker sind, als am noch kühlen Morgen. So manch ein Schuh, der normalerweise passt, ist auf einmal zu klein. Das hängt zusammen mit den sich durch die Hitze erweiternden Gefäße im Fuß. Gleiches gilt für die Beine. Die Venen sind weiter und somit fällt dem Herz-Kreislauf-System die Durchblutung der Extremitäten schwerer als an nicht so kühlen Tagen. Das Blut fließt langsamer und ein Schweregefühl stellt sich ein. Wichtig ist es hier in Extremfällen zu handeln, da sich Krampfadern bilden können. Diese stauen das Blut und führen zu optisch sehr unschönen verästelten Adern an der Hautoberfläche. Diese bergen auch ein Gesundheitsrisiko, da sie sich entzünden und zu Verengungen führen können. Dieses Problem kann ein Arzt beseitigen, den man bei Google findet, zum Beispiel mit der Wortkombination Venenarzt Wien.

Schwanger oder übergewichtig?

Andere Ursachen schwere Beine können körperliche Änderungen sein. Ein Beispiel ist eine Schwangerschaft. Hier ist das übermäßig gewachsene Gewicht des Körpers von den Beinen zu tragen. Diese reagieren mit einer Überlastung bei der sich die Beine schwer anfühlen. Auch übergewichtige Menschen leiden häufig an schweren Beinen. Das Gesamtgewicht ist oftmals so immens, dass die Beine es kaum schaffen, dieser Massen Herr zu werden. Eine Schwangerschaft ist nach neun Monaten beendet und damit meist auch die Schwere der Beine. Ein adipöser Mensch kann durch Gewichtsreduktion auch effizient gegen die schweren Beine aktiv werden. Schwere Beine können also die unterschiedlichsten Ursachen haben.